Kultur : SYMPOSIUM

Die Irregulären.

Ob nerdiges Verhalten zur Kernkompetenz wird, ob der Nerd der neue Künstler ist, darüber diskutieren heute unter anderem Netzexpertin Geraldine de Bastion, der Soziologe Michael Makropoulos und die Künstlerin Klara Hobza.

Anmeldung unter nrdz@irregulaeren.com.

12–18 Uhr, Eintritt frei

Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben