TABU : TABU

Den Titel seines dritten Spielfilms hat sich der 1972 geborene Miguel Gomes beim deutschen

Stummfilmmeister Friedrich Wilhelm Murnau

geliehen. Er erzählt – teils in schwarz-weißen Bildern und mit vielen Anspielungen an die Filmgeschichte – 

von der alten, misstrauischen Portugiesin Aurora,

die während der Kolonialzeit eine abenteuerliche

Liebesgeschichte erlebt.

Portugal, Brasilien, 110 Min., R: Miguel Gomes,

D: Teresa Madruga, Laura Soveral, Ana Moreira

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben