Kultur : Tacheles: Heimliche Augen und eine öffentliche Frau

Bis 23.5.[Tacheles/ Blauer Salon],Mi-So 14-20 Uhr[Tacheles/ Blauer Salon]

Vor beinah zwanzig Jahren machte sich "Konkursbuch"-Chefin Claudia Gehrke das Vergnügen, bildnerische und literarische Äußerungen zur erotischen Anthologie "Mein heimliches Auge" zusammenzutragen. Neben übermalten oder collagierten Fundstücken prangten darin prächtig gedruckte Fotos von Künstlern, die sich inzwischen mit Ausstellungen einen Namen machten. Etliche von ihnen sind nun in der Bilderschau zur Buchreihe vertreten. Und parallel zum "Heimlichen Auge" zeigen Bilder von 18 internationalen Fotografen die erstaunlichen Rollenspiele der Berliner Performerin Bridge Markland - die am kommenden Wochenende mit Lesung und Show persönlich zugegen sein wird.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben