Tagesspiegel-Kritiker empfehlen : Die besten CDs im Frühjahr

Was soll ich nur hören?, fragen sich viele angesichts des enormen Angebots auf dem CD-Markt. Hier empfehlen die Musikspezialisten der Kulturredaktion ihre aktuellen Lieblingsalben aus der Pop und Klassik. 

Frauenversteher: Pharrell Williams und die Girls auf dem neuen Cover.
Frauenversteher: Pharrell Williams und die Girls auf dem neuen Cover.Foto: promo

Alle Vierteljahre müssen wir uns entscheiden: Welche Musik wollen wir Ihnen, unseren Lesern, empfehlen? Aus dem großen CD-Stapel, den jeder von uns durchgehört hat, dürfen wir nur sieben Alben auswählen – sechs geglückte und eine misslungene Produktion. Keine leichte Aufgabe.

In wenigen Worten erklären Nadine Lange, Jörg Wunder, Gerrit Bartels und Christian Schröder aus der Pop-Redaktion sowie die Klassik-Kritiker Christiane Tewinkel, Udo Badelt, Ulrich Amling und Frederik Hanssen, warum wir welche CD ausgewählt haben.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit einem singenden Glückskeks, einem Teufelskerl am Cello, blätterteigzartem Songwriter-Soul, Zauberpop, New-York-Rap und Franz Schubert unter Strom, einer Rumänin mit Glutsopran und der neuesten britischen Pilzkopfsensation.

Hier geht's zur Übersicht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar