Kultur : Tagestipp: "La tía Tula"

Heute 18.30 Uhr (CinemaxX 6) in der Retrospektive

"La tía Tula" von Miguel Picazo, ein karger, lakonischer Schwarzweiß-Film aus dem franquistischen Spanien von 1964, erzählt von den Abgründen der Bigotterie und des Machismo. Nach dem Tod ihrer Schwester nimmt Tula deren Mann und Kinder bei sich auf. Aus Prüderie und Abscheu gibt sie weder dem sanften noch dem massiven Werben ihres Schwagers nach. Auf beiden lastet ein Druck, der immer unerträglicher wird.

0 Kommentare

Neuester Kommentar