• Zitty
  • Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Berlin 030
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Tagestipps : Nachrichten

10.01.2008 00:00 Uhr

DONNERSTAG, 10.1.

Deutsche Oper

Der Ring des Nibelungen – Siegfried,

von Richard Wagner, Ltg.: Mikko Franck,

Regie: Götz Friedrich, 17 Uhr

Kammermusiksaal

Debüt im Deutschlandradio Kultur:

Trio Wiek, L. Farrenc: Trio für Flöte, Violoncello und Klavier e-Moll op. 45;

B. Martinu: Trio für Flöte, Violoncello und Klavier; G. Crumb: „Vox balaenae“ for three masked players: electric flute, electric cello and

electric piano;

C. M. von Weber: Trio für Flöte, Violoncello und Klavier g-Moll op. 63, 20 Uhr

Konzerthaus Berlin

Einführung zum Konzert des Konzerthausorchesters Berlin mit Andreas Hitscher, 19 Uhr, Musikclub

Konzerthausorchester Berlin,

Ltg.

: Eliahu Inbai; Jing Zhao (Violoncello),

Ernest Bloch: „Schelomo“ – Hebräische

Rhapsodie für Violoncello und Orchester;

Dmitri Schostakotisch: Sinfonie Nr. 11 g-Moll op. 103, „Das Jahr 1905“,

20 Uhr, Gr. Saal

Philharmonie

Einführungsveranstaltung zum Konzert mit den Berliner Philharmonikern, 19 Uhr

Berliner Philharmoniker, Ltg.: Bernard Haitink; Frank Peter Zimmermann (Violine),

J. S. Bach: Ricercare a sei aus dem

„Musikalischen Opfer“;

Berg: Violinkonzert „Dem Andenken eines

Engels“;

Schubert: Symphonie Nr. 8 C-Dur

„Große C-Dur Symphonie“, 20 Uhr

St. Marien-Kirche Mitte

Christian Schlicke (Orgel), 13.30 Uhr

Staatsoper

Sennu Laine (Violoncello); Holger Espig (Viola), Matthias Glander (Klarinette), Axel Wilczok

(Violine), Andreas Jentzsch (Violine), Hans-Jacob Eschenburg (Violoncello), Felix Schwartz (Viola), Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquintett g-Moll, Klarinettenquintett A-Dur;

Hans Werner Henze: „Der junge Törless“,

Fantasia für Streichsextett, Mozart und Henze, 20 Uhr, Apollo-Saal

UdK Bundesallee 1-12

Entr’Acte: Agnieszka Chruszcynski (Gitarre)

und Gäste; Klasse Prof. Rainer Feldmann,

Solo- und Kammermusik aus verschiedenen Epochen, 20 Uhr, Joseph-Joachim-Konzertsaal

FREITAG, 11.1.

Haus Cato Bontjes van Beek

Nordische Tage: Kubrick-Streichquartett,

Werke von Grieg, Taheri, Norgard, 20 Uhr

Hochschule für Musik Hanns Eisler im Neuen Marstall Vorb. 203 09 21 01,

Exzellenz-Konzert: Magdolna Cserna, Hadass Svirsky (Fagott); Jérémie Abergel (Flöte),

Raphael Schenkel (Klarinette), Boris Kertsman, Maren Weinrebe (Trompete), Rubén Roses Roig, Jens Strömsnes (Posaune) u. a.,

Strawinsky: Oktett für Bläser;

Paganini: Caprice Nr. 24;

Prokofjew: Quintett g-Moll op. 39,

18 Uhr, kks

Komische Oper

Cosi fan tutte, von W. A. Mozart,

Ltg.: Marcus Bosch, Regie: Peter Konwitschny, 19 Uhr AW182

Konzerthaus Berlin

Neujahrskonzerte der Volkssolidarität:

Deutsches Filmorchester Babelsberg,

Berliner Konzert Chor, Ltg.: Manfred Rosenberg; Dagmar Schellenberger (Sopran), Thomas

Kiessling (Tenor), Ilya Kurtev (Bajan),

Mod.: Marion Sauer, Werke von Smetana,

Dvorák, Tschaikowsky, Schostakowitsch, Rimski-Korsakow, Lortzing, Kálmán u. a., 15 Uhr, Gr. Saal

Einführung zum Konzert des Konzerthausorchesters Berlin mit Andreas Hitscher, 19 Uhr, Musikclub

Konzerthausorchester Berlin,

Ltg.: Eliahu Inbai; Jing Zhao (Violoncello),

Ernest Bloch: „Schelomo“ – Hebräische

Rhapsodie für Violoncello und Orchester;

Dmitri Schostakotisch: Sinfonie Nr. 11 g-Moll op. 103, „Das Jahr 1905“,

20 Uhr, Gr. Saal

Philharmonie

Einführungsveranstaltung zum Konzert mit den Berliner Philharmonikern, 19 Uhr

Berliner Philharmoniker, Ltg.: Bernard Haitink; Frank Peter Zimmermann (Violine),

J. S. Bach: Ricercare a sei aus dem

„Musikalischen Opfer“;

Berg: Violinkonzert „Dem Andenken eines

Engels";

Schubert: Symphonie Nr. 8 C-Dur

„Große C-Dur Symphonie“, 20 Uhr

St. Marien-Kirche Mitte

Christian Schlicke (Orgel), 13.30 Uhr

UdK Bundesallee 1-12

Klavierklasse Prof. Rainer Becker,

Vortragsabend, 19.30 Uhr, Joseph-Joachim-

Konzertsaal

UdK Kammersaal

Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Wettbewerb

für Klavierquartett, Öffentl. Wertungsspiele, 9.30 Uhr

UdK Konzertsaal Hardenbergstr.

Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Wettbewerb für Viola, Öffentl. Wertungsspiele, 9.30 Uhr

Volksbühne

Wozzeck, von Alban Berg nach Georg Büchner, Regie: David Marton, Oper, 21 Uhr, 3. Stock

Klassik-Trip, Teil 1: Christoph Homberger,

Jan Czajkowski, Christoph Keller, 22.30 Uhr

SONNABEND, 12.1.

Berliner Dom

Ulf Wellner (Orgel), Werke von Rheinberger,

Reger, 18 Uhr

Deutsche Oper

Kosmos 24, Performancereihe, 16 Uhr AU106

Der Ring des Nibelungen – Götterdämmerung, von Richard Wagner, Ltg.: Mikko Franck,

Regie: Götz Friedrich, 16 Uhr AU106

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Luger Mai (Orgel), Werke von Bach, Dupré,

Messiaen, 18 Uhr

Kammermusiksaal

Mozart-Zyklus: das sinfonie orchester berlin, Ltg.: Rainer Koch; Hsin-Yu Duan (Klavier),

W. A. Mozart: Serenade D-Dur „Haffner“;

Klavierkonzert Nr. 20 d-Moll; Symphonie Nr. 39 Es-Dur „Schwanengesang“, 20 Uhr

Komische Oper

Iphigenie auf Tauris, von Christoph Willibald Gluck, Ltg.: Paul Goodwin, Regie: Barrie Kosky, 19 Uhr, Wiederaufnahme AW185

Konzerthaus Berlin

Orgelstunde: Hannfried Lucke (Orgel),

Johann Ludwig Krebs: Toccata E-Dur;

J.S. Bach: Concerto a-Moll;

Felix Mendelssohn Bartholdy: Sonate f-Moll

op. 65 Nr. 1;

Johannes Brahms: Variationen über das Thema für Joseph Haydn op. 56;

Maurice Duruflé: Scherzo op. 2;

Louis Vierne: Final D-Dur aus der Sinfonie für Orgel Nr. 1 d-Moll op. 14, 15.30 Uhr, Gr. Saal

Einführung zum Konzert des Konzerthausorchesters Berlin mit Andreas Hitscher, 19 Uhr, Musikclub

Konzerthausorchester Berlin,

Ltg.: Eliahu Inbai; Jing Zhao (Violoncello),

Ernest Bloch: „Schelomo“ – Hebräische

Rhapsodie für Violoncello und Orchester;

Dmitri Schostakotisch: Sinfonie Nr. 11 g-Moll op. 103, „Das Jahr 1905“, 20 Uhr, Gr. Saal

Nathanaelkirche Schöneberg

Swingendes Weihnachtsoratorium:

Philippus-Nathanael Kantorei, Orchester,

Rhythmusgruppe, Ltg.: Maria Scharwieß;

Bianca Reim (Sopran), Martina Gebhardt (Alt), Heie Erchinger (Tenor), Volker Schwarz (Bass), Christian Schlicke (Orgel),

J. S. Bach: Weihnachtsoratorium, Kantaten I-III, 19 Uhr

Philharmonie

Einführungsveranstaltung zum Konzert mit den Berliner Philharmonikern, 19 Uhr

Berliner Philharmoniker, Ltg.: Bernard Haitink; Frank Peter Zimmermann (Violine),

J. S. Bach: Ricercare a sei aus dem

„Musikalischen Opfer“;

Berg: Violinkonzert „Dem Andenken eines

Engels“;

Schubert: Symphonie Nr. 8 C-Dur

„Große C-Dur Symphonie“, 20 Uhr

Schwartzsche Villa

Vorb. 0162-1 36 74 24,

Lala Isokova (Klavier), Werke von J. S. Bach, Mozart, Chopin u. Liszt, 20 Uhr, Gr. Salon

Staatsoper

Le nozze di Figaro, von Wolfgang Amadeus

Mozart, Ltg.: Dan Ettinger, Regie: Thomas

Langhoff, 19 Uhr,

Stadtbad Steglitz

Eröffnung des café freistil:

Einat Ziv (Sopran); Theresa Rosas (Klavier), Arien aus Opern und Operetten von Mozart,

Händel, Verdi, Puccini, Massenet, Léhar, Dvorák und Gershwin, 20, 21.30 Uhr

Tempodrom

Flames of Classic, 20 Uhr DV103

UdK Bundesallee 1-12

Liedklasse Gerald Klose, Vortragsabend –

Lieder von Schubert, Schönberg, Strauss,

Walton u. a., 19 Uhr, Joseph-Joachim-

Konzertsaal

UdK Kammersaal

Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Wettbewerb für Klavierquartett, Öffentl. Wertungsspiele, 9.30 Uhr

UdK Konzertsaal Hardenbergstr.

Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Wettbewerb für Viola, Öffentl. Wertungsspiele, 9.30 Uhr

SONNTAG, 13.1.

Heilig-Kreuz-Kirche Kreuzberg

Corinna Simon (Klavier), Werke von J.S. Bach, Mozart, Beethoven, Chopin, 16 Uhr

Hochmeisterkirche

Eine musikalische Zeitreise durch Europa:

Katrin & Christian Hagitte (Blas- und Tasteninstrumente), Werke von Telemann, Ravel,

Bach u. a., 11 Uhr

Kammermusiksaal

Zu Gast bei der Fledermaus:

Quintett Berliner Solisten, Ltg.: Virginia

Ehrhardt; Günther Neumann, Eugen Duvniak, Christoph Schröter (Tenor), Julia Baumeister, Tatjana Korovina (Sopran), Hubert Wild

(Bariton), Dagmar Frederic (Gesang),

Karin Müller (Mod.), 15 Uhr

Kammersaal Friedenau

Versailles - Venedig:

Ensemble Cello da Gamba;

Clemens Goldberg (Barockcello/Mod.),

Werke von Sainte-Colombe, Couperin,

Marais, Vivaldi u. Marcello, 17 Uhr

Komische Oper

Erschallet, ihr Trompeten!:

Michael Stodd (Trompete); Istvan Schönbrunn (Trompete), Matthias Kamps (Trompete),

Frank Glodschei (Trompete), Friedhelm May (Pauke), Einführung in die Welt der Barocktrompeten – Werke von Giovanni Gabrieli, Heinrich Ignaz Biber, Johann Sebastian Bach, André

Danican Philidor, François Georges Dauverné; Choräle u. a., 11 Uhr, Foyer

Die Fledermaus, von Johann Strauß,

Ltg.: Markus Poschner, Regie: Andreas Homoki, 19 Uhr AW188

Konzerthaus Berlin

Matinee: Alexandra Kehrle (Klarinette);

Franziska Haußig (Fagott), Michail Sekler

(Violine), Hendrik Heilmann (Klavier), Adriana Condriuc (Violine), Damien Ventula (Violoncello), Anna Kirichenko (Klavier),

Glinka: „Trio pathétique“ für Klarinette, Fagott und Klavier d-Moll;

Grieg: Sonate für Violine und Klavier c-Moll

op. 45;

Beethoven: Klaviertrio B-Dur op. 97,

11 Uhr, Kl. Saal

Musik-Dialog: Orchester des Konservatoriums für türkische Musik Berlin, Deutsche Streicherphilharmonie, Bläser des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin, Ltg.: Michael Sanderling;

Gerald Fauth (Klavier), Da-Sol Kim (Klavier),

Asli (Sprecher), Guido Hammesfahr (Sprecher), Camille Saint-Saëns: „Der Karneval der Tiere“ – Eine zoologische Fantasie;

Yalçin Tura: „Leyla & Mishnun“ – Melodram für Sprecher und Orchester, 16 Uhr, Gr. Saal

Nikodemus-Kirche

Lieder-Matinee: Norina Kutz (Sopran);

Jens Holzkamp (Klavier), Jean-Paul Jacobs (Mod.), Lieder von F. Nietzsche, Anna-Amalie Herzogin von Sachsen-Weimar, N. Burgmüller, G. Spontini, 11 Uhr

Philharmonie

Wiener Johann-Strauß-Konzert-Gala:

K&K Philharmoniker, K&K Ballett,

Ltg.: Herbert Prikopa; Yoo-Ra Lee-Hoff (Sopran), 11 Uhr

Einführungsveranstaltung zum Konzert mit dem Deutschen Symphonie-Orchester, 18.55 Uhr

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin,

Rundfunkchor Berlin, Ltg.: Ingo Metzmacher; Marlies Petersen, Ruth Ziesak, Stella Doufexis, Bernarda Fink, Christoph Prégardien, Werner Güra, Michael Volle, Günther Groissböck,

R. Schumann: Das Paradies und die Peri, 20 Uhr

Schwartzsche Villa

Liederabend: Natascha Antoniazzo

(Mezzosopran); Mia Elezovic (Klavier),

Werke von Brahms, Liszt, Dvorák, Brkanovic, Gotovac, Hatze u. Bersa, 19.30 Uhr, Gr. Salon

UdK Bundesallee 1-12

Gesangklasse Prof. Julie Kaufmann,

Vortragsnachmittag, 16 Uhr, Joseph-

Joachim-Konzertsaal

UdK Konzertsaal Hardenbergstr.

Preisträgerkonzert des Felix-Mendelssohn-

Bartholdy-Wettbewerbs – Viola und Klavierquartett, 19 Uhr

Volksbühne

Das Wachsfigurenkabinett, von Karl Amadeus Hartmann, Regie: Michael von zur Mühlen, Oper, 19 Uhr

Frühling (Discount d’amour), nach Franz Léhar, Regie: Johannes Müller, Ltg.: Armin Pomeranz, Operette, 21 Uhr, Sternfoyer

Wozzeck, von Alban Berg nach Georg Büchner, Regie: David Marton, Oper, 21 Uhr, 3. Stock

Der Jasager und Der Neinsager, von Bertolt Brecht/Kurt Weill, Regie: Frank Castorf, Opern, 21 Uhr, Hinterbühne

MONTAG, 14.1.

Ballhaus Naunynstraße

Trio Nexus, Erik Drescher (Videoinstallation/

installatives Konzert),

Neue Musik – Chris Newman: Brave Coward (UA), 13, 15, 18, 20 Uhr

Grunewaldkirche Wilmersdorf

Vorb. 80 90 80 70,

Chor und Orchester aus Schülern, Ehemaligen und Freunden des Ev. Gymnasiums zum

Grauen Kloster, Ltg.: Andrea Klitzing; Anna

Steigenberger (Sopran), Jonathan Richter

(Altus), Clemens Löschmann (Tenor), Ernst-Georg Lorenz (Bass),

J. S. Bach: Weihnachtsoratorium, Kantaten

I und III, 20 Uhr

Hochschule für Musik Hanns Eisler im Neuen Marstall Gesangklasse Prof. Norma Sharp,

Vortragsabend – Lieder, Arien, Ensembles, 19 Uhr, gks I

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Zum 133. Geburtstag Dr. Albert Schweitzers: Saxophonorchester Variosax, Ltg.: Albert Loritz; Helmut Hoeft (Orgel), Werke von Purcell, Reger, Mendelssohn, Hoeft u. a., 20 Uhr

Kammermusiksaal

Lunchkonzert Extra:

Stefan Schulz (Bassposaune); Tomoko

Sawano (Klavier), Maria Schneider (Percussion), Julian Sulzberger (Percussion),

Stjepan Sulek: Sonata für Posaune und

Klavier „Vox Gabrieli“;

Johannes Brahms: Vier ernste Gesänge;

Alexej Lebedjew: Konzert Nr. 1;

Daniel Schnyder: „subZero“, Konzert für

Bassposaune und Orchester, 13 Uhr

Komische Oper

Die Verurteilung des Lukullus, von Paul Dessau, Ltg.: Eberhard Kloke, Regie: Katja Czellnik, 19 Uhr AW190

Philharmonie

Einführungsveranstaltung zum Konzert mit dem Deutschen Symphonie-Orchester, 18.55 Uhr

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin,

Rundfunkchor Berlin, Ltg.: Ingo Metzmacher; Marlies Petersen, Ruth Ziesak, Stella Doufexis, Bernarda Fink, Christoph Prégardien, Werner Güra, Michael Volle, Günther Groissböck,

R. Schumann: Das Paradies und die Peri, 20 Uhr

St. Matthias-Kirche Schöneberg

Marcell Armbrecht, Orgelprüfung –

Werke von Widor u. Linjama, 20.30 Uhr

Staatsoper

Madame Butterfly, von Giacomo Puccini,

Ltg.: Marco Letonja, Regie: Elke Gramss, 19.30 Uhr,

DIENSTAG, 15.1.

Ballhaus Naunynstraße

Trio Nexus, Neue Musik –

Michael Pinter: k-2/5 = d (Sakraler Lärm) (UA);

Chris Newman: Tune Useless (UA),

19 Uhr

BKA

Unerhörte Musik - Nebula:

Amy Green (Sopran); Julius Schwahn (Violine), Chris Dahlgren (Kontrabass/Viola da gamba), Prodromos Symeonidis, Antonis Anissegos

(Klavier), Neue Musik – Werke von Symeonidis (UA), Chris Dahlgren (UA), Anissegos (UA), 20.30 Uhr BD085

Französische Friedrichstadtkirche

30 Minuten Orgelmusik: Kilian Neuhaus,

15 Uhr

Grunewaldkirche Wilmersdorf

Vorb. 80 90 80 70,

Chor und Orchester aus Schülern, Ehemaligen und Freunden des Ev. Gymnasiums zum

Grauen Kloster, Ltg.: Andrea Klitzing; Anna

Steigenberger (Sopran), Jonathan Richter

(Altus), Clemens Löschmann (Tenor), Ernst-Georg Lorenz (Bass),

J. S. Bach: Weihnachtsoratorium, Kantaten

I und III, 20 Uhr

Hochschule für Musik Hanns Eisler im Neuen Marstall Gesangklassen Hanno Müller-

Brachmann, Prof. Carola Nossek,

Stephan Rügamer, Vortragsabend – Lieder, Arien, Ensembles, 19 Uhr, gksI

Kammermusiksaal

Einführung zum Konzert von Cantango Berlin, 19 Uhr

Periskop: Cantango Berlin,

Werke von E. Ponzio, A. Pontier, A. Villoldo,

A. Troilo, R. Melo, K. Weill, B. Pugliese, A. Bardi, H. W. Henze, J. H. Cibilis, J. Tucat Moreno,

A. Piazolla, 20 Uhr

Kammersaal Friedenau

Podiumskonzert Alte Musik:

Studierende der Instrumentalklassen des

Instituts für Alte Musik, 20 Uhr

Philharmonie

Lunchkonzert: Nikolaus Römisch (Violoncello); Kyoko Hosono (Klavier),

Robert Schumann: Fantasiestücke op. 73;

Felix Mendelssohn Bartholdy: Sonate für

Violoncello und Klavier D-Dur op. 58,

13 Uhr, Foyer

The World Orchestra of Jeunesse Musicales, Ltg.: Josep Vincent; Iván Martín (Klavier),

L. Bernstein: West Side Story-Suite;

M. Ravel: Klavierkonzert G-Dur;

M. de Falla: El amor brujo, 20 Uhr BD082

UdK Bundesallee 1-12

Violaklasse Prof. Hartmut Rohde,

Vortragsabend – Die zeitgenössische und

unbekannte Viola I – Werke für Viola solo und Kammermusik, 19.30 Uhr, Kl. Vortragssaal

Hörprobe: Podium für Studierende der UdK

Berlin; Mod.: Holger Hettinger, 20 Uhr,

Joseph-Joachim-Konzertsaal

UdK Kammersaal

Cello in Concert:

Norbert Anger, Joan Bachs, Sojin Hwang,

Werke von Schumann, Schostakowitsch u.

Sollima, 19.30 Uhr

UdK Konzertsaal Hardenbergstr.

Diplomprüfungen – Studierende der künstlerischen Ausbildung Klavier, 18 Uhr

MITTWOCH, 16.1.

Deutsche Oper

Madame Butterfly, von Giacomo Puccini,

Ltg.: Alain Lombard, Regie: Calixto Bieito, 19.30 Uhr AW195

Komische Oper

Cosi fan tutte, von W. A. Mozart,

Ltg.: Marcus Bosch, Regie: Peter Konwitschny, 19 Uhr AW193

Philharmonie

Einführungsveranstaltung zum Konzert mit den Berliner Philharmonikern, 19 Uhr

Berliner Philharmoniker, Ltg.: Daniel

Barenboim (Klavier),

L. van Beethoven: Leonoren-Ouvertüre Nr. 3 C-Dur op. 72 a, Klavierkonzert Nr. 1 C-Dur op. 15, Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73,

20 Uhr

St. Hedwigs-Kathedrale

Dr. Florian Wilkes (Orgel),

O. Messiaen: La Nativité du Seigneur, Neuf

méditations pour orgue (I-VI), 15 Uhr

St. Matthias-Kirche Schöneberg

Leo van Doeselaar (Orgel),

Werke von O. Messiaen, 20 Uhr

UdK Kammersaal

Violoncelloklasse Prof. Markus Nyikos,

Vortragsabend, 19.30 Uhr

UdK Konzertsaal Hardenbergstr.

Diplomprüfungen – Studierende der künstlerischen Ausbildung Klavier, 18 Uhr

Weitere Themen

Biowetter, Deutschlandwetter und internationales Wetter, Niederschlagsmengen, Reisewetter und aktuelle Satellitenbilder. Behalten Sie das Wetter im Griff!

Tagesspiegel Wetterseite