Kultur : Tanz: Akrobatik im leeren Raum

20 Uhr: Hebbel-Theater[Stresemannstr.],Kreuzberg[Stresemannstr.]

Mit einer Symbiose aus westlicher Moderne und traditionellem chinesischen Tanz, wie man ihn aus der Peking Oper kennt, wartet die Guangdong Modern Dance Company beim China Fest auf: Das vor neun Jahren gegründete Ensemble aus der gleichnamigen südostchinesischen Provinz, das als erste professionell arbeitende moderne Tanzkompanie in China Pionierarbeit leistete, zeigt eine Auswahl aus seinem aktuellen Repertoire. Ins Haus stehen damit minimalistische Stücke, die auf Bühnenbilder weitgehend verzichten und den Akteuren tänzerische und akrobatische Höchstleistungen abfordern.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben