TANZ : Choreografiertes Erinnern

Jeden ersten Mittwoch im Monat findet der von der Tänzerin und Choreografin Oxana Chi kuratierte Tanzsalon TANZnews statt. Heute hat sie sich selbst aufs Programm gesetzt – das Publikum soll ja schließlich wissen, wer hier am Werk ist. Chi porträtiert die chinesisch-lettische Tänzerin Tatjana Barbakoff, die 1944 in Auschwitz ermordet wurde.

20 Uhr, Werkstatt der Kulturen, Wissmannstr. 32, Neukölln

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben