TANZ : Die Verschönerung

Seit 1995 beschenkt die japanisch-deutsche Kunstformation Ten Pen Chii das Berliner Publikum mit ihren Performances zwischen Himmel, Erde und der Veränderung, wenn sich beide bewegen. Dafür steht nämlich der Name. Allerdings zielen Yumiko Yoshioka und Joachim Manger eher auf den Menschen und sein Bewegungs- und Veränderungspotenzial. Heute zeigen sie ihre Performance Bi-KA.

20.30 Uhr, Dock 11, Kastanienallee 79, Prenzlauer Berg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben