Kultur : Tanz: Faire Chance für Tiefenbohrer

20.30 Uhr: Pfefferberg[Schönhauser Al],Mitte[Schönhauser Al]

Auf der "Tanzbaustelle Pfefferberg" tritt Minako Seki zur Tiefenbohrung an. Durch Oberflächen, Häute, Hüllen, Rinden und überhaupt alle erdenklichen Schichten hindurch will sich die Tänzerin und Choreografin zum Urgrund -sprich: zum Ich vorarbeiten. Die Zuschauer bekommen dabei die faire Chance, auch ihre eigenen Wahrnehmungsschichten mal wieder kritisch auseinanderzunehmen: Wann lässt sich sicher sagen, was außen und was innen ist? So lautet eine der Fragen, die Minako Sekis "Schicht" - unter Beihilfe der Imaginationskraft der Betrachter - freilegt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar