Kultur : Tanz: Wenn Männer sich in Szene setzen: "Three x Two"

20.30 Uhr: Dock 11[Kastanienalle],Prenzlauer Berg[Kastanienalle]

Drei äußerst unterschiedliche Choreografen rücken sich gegenseitig ins Licht: Der Brite Julyen Hamilton, der Franko-Kanadier Emmanuel Jouthe und der Deutsche Felix Ruckert bereichern den "Tanz im August" mit einer Gemeinschaftsproduktion, wobei jeder von ihnen ein Duett für die beiden anderen kreiert. Somit steht Pluralismus ins Haus: Während Hamilton für innovative Performances in ganz Europa steht und mit seiner Company Stücke aus der Improvisation entstehen lässt, kennt man Ruckert als höchst gegenständlichen Publikumsherausforderer aus Produktionen wie "Hautnah", wo sich jeder Zuschauer einen persönlichen Tänzer mieten durfte. Mit Jouthe komplettiert ein Hoffnungsträger des jungen kanadischen Tanzes die Runde.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben