Kultur : TANZ

urban delights

Ein Stück mit 35 Performern, Profis und Laien zwischen 13 und 49 Jahren. Sie kommen aus 11 europäischen Städten: Berlin, Toulouse, Moskau, London, Kopenhagen oder Eisenhüttenstadt. Erste Begegnungen fanden unter Leitung der Choreografin Be van Vark im Berliner Stadtraum statt, die Kamera war immer mit dabei. Diese Filme sind nun Teil einer Inszenierung, die zeigt, wie aus Unterschieden urbane Glücksmomente entstehen.

Dock 11, Mi 29.8., 20.30 Uhr,

10 €, erm. 8 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben