Kultur : TANZ

Baader – Choreografie einer Radikalisierung.

Das Böse ist oft anziehend. Um Andreas Baader, den Glamourboy der einst zur Staatsbedrohung hochstilisierten RAF, strickt der Choreograf Christoph Winkler dieses Stück seiner Reihe „Böse Körper“. Den Baader verkörpert grandios tanzend Martin Hansen.

20 Uhr, 13/8 Euro

Ballhaus Ost, Pappelallee 15, Prenzlauer Berg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben