Kultur : TANZ

anderland.

Im Zeitalter von Internet und Globalisierung ist die Wirklichkeit nicht mehr selbstverständlich greifbar, nicht mal begreifbar. Stattdessen ist sie vielmehr ein Sehnsuchtsort geworden, eine Utopie womöglich. In ihrem hochästhetischen Stück „anderland“ geht die Choreografin Toula Limnaios der Empfindung und Wahrnehmung von Zeit und verlorener Zeit nach.

21 Uhr, 15/10 Euro

Halle Tanzbühne, Eberswalder Straße 10-11, Prenzlauer Berg

0 Kommentare

Neuester Kommentar