Kultur : TANZ

Oito Solos + 1.

Choreograf Ricardo de Paula und die Tänzerinnen seiner Compagnie Grupo Oito zeigen drei Tanzsolos, mit denen sie sich in einen Dialog mit dem Duo Monica da Costa und Cintia Rangel (Foto) begeben. Die beiden Brasilianerinnen reflektieren in ihrer Choreografie „Se Maria fosse bonita“ kritisch historische und zeitgenössische Frauenbilder zwischen Hure und Heilige.

20 Uhr, 10, erm. 8 Euro

Hoftheater Kreuzberg, Naunynstr. 63, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben