Kultur : "Tanzbaustelle Pfefferberg": Fassaden-Tänze und Schabengeheimnisse

20.30 Uhr: Pfefferberg[Schönhauser Al],Mitte[Schönhauser Al]

Der Pfefferberg ist eine Baustelle. Aber statt zur Ortsflucht haben sich die Künstler zum Tanz entschlossen: Zehn Tage lang beleuchten nationale und internationale Choreografen die "Tanzbaustelle Pfefferberg". Während Stephanie Maher und Christa Cocciole in ihrem Auftakt-Duett "Facades" untersuchen, wie physische Fassaden sich in Bewegung niederschlagen und persönliche Fassaden produzieren, lässt sich die amerikanische Company Ink Boat in ihrem Stück "Cockroach" vom Geheimnis der Küchenschabe inspirieren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben