TANZFESTIVAL : Schlachthof Körper

Foto: Sergio Caddah
Foto: Sergio Caddah

Heute startet move berlim, das 5. Festival des zeitgenössischen brasilianischen Tanzes. Eröffnet wird es durch Marcelo Evelin und seiner Gruppe aus Teresina. Ihre preisgekrönte Choreografie Matadouro basiert auf dem brasilianischen Nationalepos „Krieg im Sertão“ von Euclidis da Cunha. „Matadouro“ bedeutet „Schlachthof“. Es wird also heftig.

19.30 Uhr, HAU 1, Stresemannstr. 29, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar