TANZTHEATER : Gestalten aus Feuer und Eis

Die neue Arbeit von Toula Limnaios entstand auf Einladung der Bregenzer Festspiele. Die Choreografin sollte einen Blick auf Puccinis „Tosca“ zu werfen. Herausgekommen ist mit reading tosca ein emotionales Tanztheater, das sich vor allem für die inneren Zerrissenheiten und Abgründe der Figuren der Oper interessiert: „Gestalten aus Feuer und Eis, mit ihren Ängsten, die uns ähneln, ... in der Unmöglichkeit, sich der Liebe hinzugeben.“

21 Uhr, Halle - Tanzbühne, Eberswalder Str. 10-11, Prenzlauer Berg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben