TANZTHEATER : Wahrnehmung von Zeit

Tomaz Pandur, den Regisseur des neuen Theaterspektakels vom Staatsballett, kennt man hierzulande nicht besonders gut. Dafür aber in seiner Heimat Slowenien und in seiner Wahlheimat USA. Um die Zeit soll es gehen in Symphony of Sorrowful Songs. Es choreografiert Ronald Savcovic zu Musik von Henryk Górecki, Vladimir Malakhov tanzt und Hanna Schygulla spricht vom Tonband.

19 Uhr, Staatsoper, Unter den Linden, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben