Kultur : TANZTHEATER

Myth

Sidi Larbi Cherkaoui ist eine schillernde Figur der belgischen Tanzszene, energetisch und theatral in seinen Inszenierungen. In seinem neuen Stück „Myth“ geht es um Mythen. Cherkaoui arbeitet wie gewohnt kulturen- und zeiten- übergreifend. In einem „ökumenischen Warteraum zwischen Einst und Jetzt, Ost und West“ treffen Körper, Stimmen, Religionen und Musikstile aufeinander. Kraftvolles Tanztheater, das a cappella mit Akrobatik verbindet.

HAU 1, Do-Sa 18.-20.10., 19.30 Uhr, 18 €, erm. 11 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben