Kultur : Technikmuseum: Bahnchef Mehdorn gegen Einschränkung

Bahnchef Hartmut Mehdorn hat sich als Mitglied des Stiftungsrates des Deutschen Technikmuseums in Berlin deutlich gegen Überlegungen der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und einer Grundstücksgesellschaft gewandt, den weiteren Ausbau des Museums an seinem jetzigen Standort nahe dem U-Bahnhof Gleisdreieck einzuschränken. Ein entsprechender Protest des Stiftungsrates wurde nach seiner konstituierenden Sitzung unter Leitung der Berliner Kultursenatorin Adrienne Goehler am gestrigen Dienstag veröffentlicht. "Während andere Städte große und öffentlichkeitswirksame Technikmuseen entwickeln, weil sie damit großer Besuchernachfrage Rechnung tragen", setze Berlin durch diese Planung einen einzigartigen Standort für sein zentrales Technikmuseum aufs Spiel, heißt es darin. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung widerspräche mit ihrem Vorhaben, Museumsflächen für eine Wohnbebauung freizugeben, überdies einem vom Parlament gefassten Grundsatzbeschluss über den weiteren Ausbau des Museums.

0 Kommentare

Neuester Kommentar