TENNISBerlin-Junior-Open und Camps bei Rot-Weiß : Spiel, Satz und Sieg

Abd-Allah Holbein

Als ich vor einigen Tagen die Tennisanlage vom Club Rot-Weiß Berlin besuchte, war es noch relativ ruhig. Doch jetzt, wo die Berlin-Junior-Open laufen, ist es auf dem Gelände richtig voll: auf den Tennisplätzen und den Rängen. Insgesamt 240 Spielerinnen und Spieler nehmen am Jugendturnier teil. Noch bis zum 21. Juli kann man sich täglich die Matches ansehen. Am spannendsten werden natürlich die Finalspiele am Samstag.

Die Berlin-Junior-Open gibt es seit 1950, auch Boris Becker, Steffi Graf und Anna-Lena Groenefeld spielten hier als Jugendliche. Vielleicht sieht man beim Turnier schon die Tennisstars der nächsten Jahre! Sicher wird auch bei den jugendlichen Spielern um jeden einzelnen Ball hart gekämpft – bis es dann nach einem hoffentlich aufregenden Spiel endlich heißt: „Matchball“ und „Sieg!“.

Wenn ihr Lust habt, selbst auch mal Tennis zu spielen, könnt ihr euch bei einem der fünftägigen Tennis-Camps anmelden, die der Club Rot-Weiß während der Sommerferien veranstaltet. Das erste Camp läuft vom 22. bis 26.7. und das zweite in der letzten Ferienwoche vom 20.8. bis 24.8. Es kostet insgesamt 200 Euro. Darin enthalten sind ein tägliches Training in Kleingruppen, ein Mittagessen, außerdem ist freies Spielen möglich, und es gibt ein Abschlussturnier. So könnt auch ihr ein kleiner Star werden. Abd-Allah Holbein

LTTC Rot-Weiß, Gottfried-von-Cramm-Weg 47-55, Grunewald, Berlin-Junior-Open: bis Sa 21.7., tgl. ab 10 Uhr, Eintritt frei. Infos: www.berlin-junior-open.de,

Infos zu den Camps: www.krumnikl- tennis.de o. Tel.: 895 75 50. Abd-Allah Holbein ist 15 und wohnt in Wedding.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben