Kultur : Termine im Weill-Jahr, von B wie Berlin bis T wie Tel Aviv

Die wichtigsten Veranstaltungen

Berlin

2. März: Weill-Geburtstagsparty im Kesselhaus der Kulturbrauerei

2. bis 12. März: Weill-Festival im Konzerthaus am Gendarmenmarkt. Höhepunkte: Konzertante Aufführung der "Dreigroschenoper" mit dem Ensemble Modern und Max Raabe am 6. 3., Konzert mit HK Gruber und dem Ensemble Modern am 11. 3., Konzertante Aufführung von Street Scene" mit dem RSB und der RIAS Big Band am 12. 3.

Ab 22. März: Dominique Horwitz singt aus der "Dreigroschenoper" im Hebbel-Theater

2. April: Wiederaufnahme "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" an der Deutschen Oper (Regie: Günter Krämer, Musikalische Leitung: Lawrence Foster)

15. April: "Der Protagonist", konzertante Aufführung mit dem DSO unter John Mauceri in der Philharmonie

Bis 16. April: Austellung "Musical Stages: Kurt Weill und sein Jahrhundert" in der Akademie der Künste

Dessau

2. März: Premiere "Der Kuhhandel" am Anhaltischen Theater

3. März: Premiere der Song-Revue "This time next year" im Bauhaus

5. März: Konzert der London Sinfonietta unter HK Gruber im Anhaltischen Theater

München

5.April: Auszüge aus "Der Kuhhandel", "Johnny Johnson" und "Der Silbersee" mit den Münchner Philharmonikern unter Michail Jurowski in der Philharmonie

21. Mai: Konzertante Aufführung der "Dreigroschenoper", Symphonieorchester des BR, Vladimir Jurowski im Herkulessaal

Stuttgart

21. Mai: Wiederaufnahme der Ruth Berghaus-Produktion an der Staatsoper: "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny"

Hamburg

12. November: Neuinszenierung von "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" an der Staatsoper (Regie: PeterKonwitschny, Dirigent: Ingo Metzmacher)

Hannover

28. Juli: Gastspiel des Theaters Chemnitz mit dem "Weg der Verheißung" bei der Expo

Wien

21. Mai: Österreichische Erstaufführung der Broadway-Operette "The firebrand of Florence", Konzertante Aufführung mit dem RSO Wien unter Dennis Russell Davies

Brüssel

5.April: Christopher Hogwood dirigiert Weills 2. Sinfonie und "Der neue Orpheus", im Konservatorium

New York

9.März: Uraufführung der Konzertsuite aus "Street Scene" mit dem New York Philharmonic Orchestra unter Leonard Slatkin

24. März: Ute Lemper und die New York Pops feiern Weill in der Carnegie Hall

11. April: US-Amerikanische Erstaufführung der Operette "Der Kuhhandel"

Tel Aviv

20. April: "Der Weg der Verheissung" als Gastspiel der Oper Chemnitz

28. Oktober: Gastpiel der Staatsoper Stuttgart mit der Berghaus-Inszenierung des "Mahagonny"-Songspiels

0 Kommentare

Neuester Kommentar