Kultur : "The Blair Witch Project": Der Blocksberg liegt in Maryland

30.4.[Prenzlauer Be],20.30 Uhr: Café Kiryl[Prenzlauer Be]

Hexen, die für die heutige Walpurgisnacht noch eine hübsche Gruseltat aushecken wollen, können sich von "The Blair Witch Project" inspirieren lassen: Im Oktober 1994 suchten drei Filmstudenten in den Wäldern von Burkittesville, Maryland, nach der legendären Blair Witch. Die Filmer verschwanden - gefunden wurden nur ihre Videoaufnahmen. Doch von der geschickten Hexe war darauf nichts zu sehen. Vor zwei Jahren gelang Daniel Myrick und Eduardo Sánchez mit diesem Low-Budget-Film ein Überraschungserfolg.

0 Kommentare

Neuester Kommentar