Kultur : The Police kehren zurück

-

Die englische Popband The Police plant ein Comeback. Die Gruppe um Sänger Sting bereite für diesen Sommer eine Reihe von Konzerten vor, berichtet die Zeitung „Daily Mirror“. Die genauen Termine sollen im Lauf dieses Monats bekannt gegeben werden. Eine Sprecherin der Plattenfirma A&M bestätigte, dass es „erste Gespräche“ gebe. Die letzte PoliceTournee hatte 1984 stattgefunden, 2003 stand die Band noch einmal gemeinsam auf der Bühne, um die Aufnahme in die Rock ’n’ Roll Hall of Fame zu feiern. The Police, bestehend aus Sting (heute 55), Gitarrist Andy Summers (64) und Schlagzeuger Stewart Copeland (54), gründeten sich 1977 in London und feierten ihre größten Erfolge in den frühen achtziger Jahren mit Hits wie „Message in A Bottle“ und „Every Breath You Take“. Ihr Album „Synchronicity“ belegte 1983 ganze 17 Wochen lang Platz eins der US-Charts. Die Band ging 1987 im Streit auseinander, eine erfolgreiche Solokarriere gelang anschließend nur Sting. 2007 wird ein Jahr der Supergroup-Comebacks: Auch Genesis wollen wieder touren. ctr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben