THEATER : Dichtes Kammerspiel

Gut zwei Jahre alt ist diese gelungene Inszenierung von Jan Bosse, die 2007 auch zum Theatertreffen eingeladen war. Die Leiden des jungen Werthers als dichtes Kammerspiel, das sich ganz auf seine hervorragenden Schauspieler (Fritzi Haberlandt, Hans Löw, Ronald Kukulis) und ihre emotional verfahrene Dreier-Konstellation konzentriert.

19.30 Uhr, Maxim Gorki Theater, Am Festungsgraben 2, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben