THEATER : Dramen-Dauerlauf

18 Premieren in sechs Monaten. Das war die Uraufführungswerkstatt namens Deutschlandsaga vom Team um die beiden Regisseure Jan-Christoph Gockel und Robert Borgmann. Monat für Monat ein Abend mit drei Kurzstücken. Was für ein schweißtreibender Dramen-Ausdauerlauf, nicht immer geglückt. Heute wird an einem Abend ein „Best of“ der Mini-Inszenierungen gezeigt.

20 Uhr, Schaubühne am Lehniner Platz, Wilmersdorf

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben