THEATER : Grausame Finsternis

Im Rahmen des Italienischen Theaterherbstes ist heute die ligurische Compagnia um den Regisseur Pippo Delbono zu sehen, eine Gruppe mit Profis, Straßenkünstlern, Ex-Patienten der Psychiatrie, Landstreicher, Rocksänger oder einem Kind mit Down-Syndrom. Das neue Stück Questo buio feroce erzählt anhand privater Notizen die Geschichte des Sterbens eines Aids-Kranken.

20 Uhr, HAU 2, Hallesches Ufer 32, Kreuzb.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben