Kultur : Theater: Herbst der Herzen

20 Uhr: Schlosspark-Theater[Schlo&szlig],Steglitz[Schlo&szlig]

"Die Weiber haben nicht interessant zu sein, sondern angenehm", heißt es in Arthur Schnitzlers "Liebelei". Und so machen sich die Freunde Fritz und Theodor auf, ein rustikales Liebesabenteuer bei zwei "süßen Mädeln" zu erleben. Doch die Begegnung mit diesem klassisch wienerischen Frauenschlag ohne jegliche Zukunft verläuft anders als geplant. Christine (Kristina Bangert) verliebt sich ernsthaft in Fritz (David Oberkogler), der kurz darauf des Ehebruchs beschuldigt wird und

im Duell fällt. Abgestorbene Beziehungsmuster und verwelkter Standesdünkel werden von Schnitzler fein beobachtet - und entwickeln in Heribert Sasses psychologisch genauer Inszenierung zeitlose Gegenwart. Und das, obwohl "Liebelei" vor gut hundert Jahren uraufgeführt wurde.

0 Kommentare

Neuester Kommentar