THEATER : Im Schatten der Mauer

Eine ganze Generation von Kindern, die die Mauer nicht mehr erlebt haben, ist bereits erwachsen geworden. Erinnerungen erlöschen, auch die der Generationen, die im Schatten der Mauer zu leben hatten. Kindern wie den beiden Jungen, die 1966 und 1975 in der Spree ertranken, widmet sich Hakan Savas Mican in Die Schwäne vom Schlachthof aus postmigrantischer Perspektive.

20 Uhr, Ballhaus Naunynstraße 27, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben