Kultur : Theater: Nicht nur im Wald sind die Räuber

20 Uhr: Schalotte[Behaimstr. 22],Charlottenburg[Behaimstr. 22]

Seine gesellschaftsphilosophischen Kommentare pflegte der polnische Autor Witold Gombrowicz grotesk zu verschlüsseln. So auch "Die Ratte", eine Erzählung, die sich Barbara Weller als Ein-Personen-Stück aneignete. Getragen von Thomas Denkers Musik erzählt sie die Parabel über die Grenzen der Freiheit und über staatliche bzw. individuelle Gewalt. Als Bilderbuch-Kontrahenten treten ein vagabundierender Räuber und ein pensionierter Richter gegeneinander an. Mit ausgetüftelten Torturen übt letzterer Selbstjustiz, versucht, den ungebremsten Berserker lahmzulegen. Zu Recht?

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben