THEATER : Pulp Fiction auf dem Balkan

Dejan Dukovskis Drama Das Pulverfass hat eine Schwäche für Szenen, die tödlich enden, weshalb diese neuzeitliche Variante von Schnitzlers „Reigen“ auch auf alten Kriegspfaden marschiert, statt auf den Wogen der Liebe dahin zu treiben. Inszeniert von Dimiter Gotscheff spielen u.a. Samuel Finzi, Wolfram Koch und Birgit Minichmayr, Live-Musik von Sandy Lopicic & Orkestar.20 Uhr, Haus der

Berliner Festspiele, Schaperstr. 24, Wilmersdorf

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben