Kultur : THEATER

Noch eine Stunde Lebenszeit

Mit dem Comical „time is time“ beendet das Schauspielduo Finke Faltz die lange Theaternacht zum 10. Geburtstag des T-Werks. Zwei in die Jahre gekommene Kumpane werden vom Tod überrascht, der ihnen noch eine Stunde Leben lässt. Die beiden Zeitjongleure versuchen, die verbleibenden Minuten zu koordinieren, den Tod zu überrumpeln und bleiben dabei sich und ihren Gewohnheiten treu, einander etwas vorzumachen.

T-Werk, Fr 16.11., 22 Uhr, Festprogramm ab 16 Uhr, 12/8/6 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar