Kultur : THEATER

Fernando Rubio.

Der Argentinier Fernando Rubio bedeckt in seiner zum „Foreign Affairs“-Festival geladenen Produktion mit einem großen Haufen gebrauchter Wäsche die Sophiensäle. An den Kleidungsstücken angebrachte Kärtchen erzählen von früheren Besitzern – eine aufwühlende Frage im postdiktatorischen Argentinien. Die szenische Umsetzung findet durch sieben Schauspieler statt.

20 Uhr, 14/9 Euro,

Sophiensäle, Sophienstraße 18, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben