Kultur : THEATER

räuber in the box.

Bridge Markland war schon immer eine Grenzgängerin. Erst zwischen Frau und Mann. Und jetzt zwischen Klassik und Pop. Ganz allein stemmt sie Schillers „Räuber“, bedient sich dabei der Sounds und Wortfetzen von Lady Gaga und Rammstein, Wagner und DAF.

20 Uhr, 12, erm. 8 Euro

theaterkapelle, Boxhagener Straße 99, Friedrichshain

0 Kommentare

Neuester Kommentar