Kultur : THEATER

Reigen.

Hier tanzt Arthur Schnitzlers Reigen einmal als „Tanz der Kulturen“ und im heutigen Berlin. Denn die Gegenwart stellt neue Fragen: „Was hat sich verändert? Wo verlaufen Grenzen? Zwischen Nationalitäten und Sprachen? Zwischen den Geschlechtern.“ Regisseur Poyraz Türkay und sein Team versuchen sich an einer Antwort.

20 Uhr, 13, erm. 8 Euro

Theaterforum Kreuzberg, Eisenbahnstr. 21, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben