Kultur : THEATERFESTIVAL

Bon Voyage: „Illegal - Wir sind viele“

Anlässlich des 60. Jubiläums der Genfer Flüchtlingskonvention eröffnet heute das BonVoyage-Festival. Den Auftakt bildet Mehdi Moinzadehs Inszenierung von Björn Bickers mono- logischem Stück „Illegal“ - mit dabei Pegah Ferydoni (Foto). Dabei geht es um Menschen, die zu unserer Gesell- schaft gehören, aber gezwungen sind ohne Visum zu leben. Bicker stützt sich auf Interviews mit Helfern, Beam- ten, Ärzten und illegalen Migranten.

20.30 Uhr, 15/10 Euro

Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, Neukölln

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben