Kultur : THRILLER

American Gangster

Julian Hanich

Ein Duell zweier harter Hunde: Auf der einen Seite steht der schwarze Gangster Frank Lucas, der sein Familienleben in harmonischer Ordnung organisiert und gleichzeitig das ranzig-verfallene New York der frühen siebziger Jahre mit brutaler Rücksichtslosigkeit ins Drogenchaos stürzt. Auf der anderen Seite kämpft der Polizist Richie Roberts, dessen Familie zerrüttet ist, der aber die ruinösen Reste von Recht und Ordnung aufrechtzuerhalten versucht – wenn nötig mit Gewalt. Wer ist hier der Good Guy und wer der Bad Boy? Familie und Öffentlichkeit, Recht und Illegalität, Ordnung und Chaos – diese Gegensätze lässt Regisseur Ridley Scott mit solcher Wucht aufeinander prallen, wie man sich es sich von einem Hollywoodfilm nur wünschen kann. Fulminantes Erzählkino: detailgenau, spannend und überzeugend gespielt. Julian Hanich

„American Gangster“, USA 2007, 157 Min., R: Ridley Scott,

D: Denzel Washington, Russell Crowe, Chiwetel Ejiofor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben