Kultur : Tiefensee fordert faire Diskussion über Staatsoper

Bundesbauminister Wolfgang Tiefensee hat zum bundesweiten „Tag der Architektur“ die Gesellschaft zu einer größeren Offenheit und Toleranz gegenüber modernen Bauwerken aufgerufen. Architektur schaffe an Orten mit Tradition etwas, das weit über den Tag hinausgehe“, sagte Tiefensee am Samstag in München. In diesem Zusammenhang forderte der Bundesbauminister auch im Streit um die Sanierung des Zuschauersaals der Staatsoper Unter den Linden in Berlin  alle Seiten zur ideologischen Abrüstung auf. Die Meinungsbildung müsse „sachlich, fair und konstruktiv“ verlaufen. Man dürfe sich nicht in eine „ideologische Diskussion“ verstricken, sagte Tiefensee.

Mehr als 1500 Bauwerke in rund 700 Orten in Deutschland öffnen am Samstag und Sonntag unter dem Motto „Architektur belebt!“ ihre Türen. Erwartet werden mehr als 150 000 Besucher. Informationen über die Veranstaltungen sind im Internet unter www.tag-der-architektur.de zu finden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar