Kultur : Tom Waits schreibt neue Musik für Kopenhagener "Woyzeck"-Inszenierung

Tom Waits will für die Inszenierung des Büchner-Dramas "Woyzeck" durch Robert Wilson in Kopenhagen neue Musik schreiben. Die Weltpremiere ist für den 14. November 2000 geplant.

Der neue Präsident des Deutschen Bühnenvereins Jürgen Flimm hat die Landesregierungen in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern vor "finanzieller Gefährdung" ihrer Theater und Orchester gewarnt. Trotz angespannter Haushaltssituation könne Kulturpolitik nicht ausschließlich unter "fiskalischen Gesichtspunkten" betrieben werden, so Flimm gestern. Deshalb forderte er zum "konstruktiven Dialog" mit dem Deutschen Bühnenverein auf.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben