Kultur : TRAININGSLAGER

-

Die Bundesligisten bereiten sich auf den Beginn der Rückrunde am 27. Januar vor. Wir berichten, was es Neues aus den Vereinen gibt.

* * *

1. FC Köln: Nationalstürmer Lukas Podolski kann wegen Kniebeschwerden nicht mit in das Trainingslager nach Portimao fliegen. Podolski musste ein individuelles Lauftraining abbrechen und sich ärztlich untersuchen lassen.dpa

* * *

Borussia Dortmund: Trainer Bert van Marwijk rechnet nur mit einem kurzzeitigen Ausfall des verletzten Nationalspielers Christoph Metzelder. „Ich gehe im Moment davon aus, dass Christoph nicht viel länger als eine Woche fehlt“, sagte van Marwijk den „Ruhr Nachrichten“. Metzelder leidet an Adduktorenproblemen und Bandscheiben-Schmerzen.dpa

* * *

Hannover 96: Stur bleibt die Geschäftsführung im Fall Mohammadou Idrissou. Der Wechsel des Profis zum MSV Duisburg war gescheitert, weil er bei der sportärztlichen Untersuchung durchgefallen war. Idrissou hatte eine Knieverletzung bestritten und Klage gegen die Auflösung des Vertrages angekündigt. Hannover 96 werde „sich nicht durch zweifelhafte Äußerungen vom Weg eines professionell geführten Vereins abbringen lassen“, erklärte die Geschäftsführung auf der Homepage des Vereins.Tsp

* * *

Eintracht Frankfurt: Ein halbes Jahr konnte er wegen einer Ellenbogenverletzung nicht spielen, nun stand Markus Pröll im Testspiel gegen den belgischen Erstligisten Standard Lüttich erstmals wieder im Tor der Eintracht. Mehr Highlights gab es aus dem ruhigen Trainingslager in Portugal allerdings nicht zu vermelden, die Frankfurter verloren 0:1 und kehren heute nach Deutschland zurück. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar