Kultur : Transatlantische Wellen

Wannsee-Lichter: Die Herbst-Fellows der American Academy Berlin

Was für ein Sonnenuntergang am Wannsee, als Academy-Direktor Gary Smith die Herbst-Fellows begrüßt! Berlin erlebt momentan, mit der Metropolitan-Schau und dem amerikanischen Programm im Haus der Kulturen der Welt, so etwas wie eine transatlantische Welle. Und wenn der New Yorker Schriftsteller Gary Shteyngart recht behalten soll, dann muss man sich auch ein wenig beeilen mit der deutsch-amerikanischen Freundschaft. Shteyngart, wie alle großen Komiker auch ein Visionär, will während seines Berlin-Aufenthalts an einem neuen Roman arbeiten. Thema: Kollaps der USA. Und Kollaps der menschlichen Sprache. Bei der Vorstellung in der American Academy hat er nicht verraten, was zuerst kollabiert. Vielleicht die Redenschreiber von Kulturstaatsminister Bernd Neumann, der dieser Tage von einer Festivaleröffnung zur nächsten eilt, um die deutsch-amerikanischen Beziehungen und die kulturelle Strahlkraft Berlins zu loben?

Es ist im Bekannten noch lange nicht alles erforscht. Richard Reeves, Holtzbrinck Distinguished Visitor, will sich in der Academy mit der Luftbrücke beschäftigen, Holtzbrinck-Fellow Diane McWhorter recherchiert für ein Buch über den Raketenpionier Wernher von Braun; von den Nazis zur Nasa. Elizabeth Goodstein (German Transatlantic Program) bewegt sich auf den Spuren des deuschen Kulturphilosophen Georg Simmel.

Jason Johnston (Bosch Fellow) untersucht den Einfluss von Umweltschutz auf die Weltmärkte – ein noch wenig beackertes wissenschaftliches Feld. Aufhorchen lässt der Historiker Jeffrey Herf (George Herbert Walker Bush/Axel Springer Fellow). Sein Thema könnte brisanter nicht sein: Herf will gemeinsame Wurzeln von Nationalsozialismus und islamistischem Terror herausarbeiten – wie ein neuer Antisemitismus in die Welt gekommen ist. Anne Carson (Anna-Maria Kellen Fellow) liest Aischylos’ „Gefesselten Prometheus“ neu. Am Ende des antiken Dramas versinkt die Bühne in Flammen. R. S.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben