Kultur : TRASH

Lange Grindhouse-Nacht

Hier machen die Titel schon Lust, die Nacht im Kino zu verbringen, auch wenn „Mädchen in den Krallen teuflischer Bestien“ im Original nur „Nighttrain Murders“ heißt und „Haus der lebenden Leichen“ (Foto) „Don’t go in the House“. Das Quartett vergessener Leinwandwerke voller Horror und mindestens auch etwas Sex, komplettieren „Sklavin des Satans (Satan’s Slave)“ und „Die Teuflischen von Mykonos (Island of Death)“.

Central Hackescher Markt,

Fr 22 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben