Kultur : Trompete: Poesie der Atemtechnik

22 Uhr: Trompete[Lützowplatz 9],Tiergarten[Lützowplatz 9]

Mit dem Saxophon verbindet Ray Blue eine fast lebenslange Liebe: Bereits mit acht Jahren übte Klein Ray fleißig auf der Klarinette, schnell festigte sich bei dem überaus begabten Nachwuchstalent ein Faible für den warmen Klang des Tenorsaxophons. Erste Meriten verdiente er sich als Schüler so unterschiedlicher Jazzkoryphäen wie Paul Jeffreys oder dem wildesten aller Free-Jazz-Gitarristen, Sonny Sharrock. Seine lyrische, entspannte Phrasierung fand ihren Platz ebenso in experimentellen Formationen wie der Ornette Coleman Band und dem Sun Ra Arkestra wie in klassischen Bebop- oder Cool-Bands. Sein Quartett wird in Berlin durch die Soulstimme Ingrid Arthurs erweitert. Im Programm sind neben Eigenkompositionen Werke von Coltrane, Ellington, Hancock, Monk und anderen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben