Kultur : Ulla Berkéwicz leitet Suhrkamp und Insel

-

Ulla UnseldBerkéwicz, die Witwe des vor einem Jahr verstorbenen Verlegers Siegfried Unseld, übernimmt die Geschäftsführung der Frankfurter Verlage Suhrkamp und Insel. Das beschloss die Gesellschafterversammlung der Verlagsleitung GmbH für beide Häuser, wie Suhrkamp am Montag mitteilte. Zugleich wird die Geschäftsführung um den Suhrkamp-Lektor Rainer Weiss erweitert. Bislang waren Günter Berg und Philip Roeder alleinige Geschäftsführer. Die Erweiterung erlaube eine „notwendige breitere Arbeitsverteilung“, eine „übersichtliche Struktur der jeweiligen Verantwortungsbereiche und eine bessere Organisation der Zusammenarbeit“, heißt es in der Verlagserklärung. Unseld-Berkéwicz werde „die Aufgabe der Vorsitzenden in der Geschäftsführung“ übernehmen, „Günter Berg ist ihr Stellvertreter“. Die Entscheidung sei „nach Anhörung“ des Autorenbeirats getroffen worden, zu dem unter anderem Jürgen Habermas, Alexander Kluge, Adolf Muschg und Hans Magnus Enzensberger gehören. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar