Kultur : ULRICH MÜHE

Hälfte des Lebens

Ein früher Film mit dem kürzlich verstorbenen Ulrich Mühe (Foto): Er brillierte 1984 als Hölderlin in dieser DEFA-Produktion an der Seite Jenny Gröllmanns, die er im gleichen Jahr heiratete. Herrmann Zschoche schilderte in dem Streifen die letzten Jahre des auch in Liebesdingen recht unglücklichen Dichters, bevor dieser in jene geistige Umnachtung fiel, in der er die zweite Hälfte seines Lebens verbringen sollte.

Union, Do, 20.30 Uhr,

Fr 15.30 Uhr, Mo 18 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben