Kultur : Unsere Leserjury prämiert „Heimatklänge“

-

Der erstmals vergebene Preis der Leserjury des Tagesspiegels für den besten Beitrag im Internationalen Forum des Jungen Films geht an „Heimatklänge“ des Schweizers Stefan Schwietert. Der Preis ist vom Verlag „Der Tagesspiegel“ mit 3000 Euro dotiert und wurde gestern in der Saarländischen Landesvertretung verliehen. Die achtköpfige Jury wählte den Dokumentarfilm über drei musizierende Menschen in den Schweizer Bergen, „weil er erzählt, wie man sich in Zeiten zunehmend gestörter Kommunikation auch ohne Worte mitteilen kann“. Die Leserjury hatte sich 39 Forums-Filme angesehen. „Heimatklänge“ ist heute in Anwesenheit des Preisträgers und der Jury im Cinestar 8 nochmals zu sehen (20 Uhr), Restkarten an der Tageskasse (siehe S. 28). Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar