Kultur : Unter Wasser: neuer Film von Leni Riefenstahl

NAME

Der neue Film von Leni Riefenstahl, „Impressionen unter Wasser“, wird am 15. August im Fernsehen uraufgeführt. Die Regisseurin, die durch ihre NS-Filme „Triumph des Willens“ und „Olympia“ berühmt wurde, wird am 22. August 100 Jahre alt. Der 45-minütige Streifen mit Musik von Giorgio Moroder wird in einem „Arte“-Themenabend gezeigt, zu dem auch ein aktuelles Interview von Sandra Maischberger mit Riefenstahl und ihre erste Regiearbeit „Das blaue Licht“ (1932) gehören. Der neue Film kommt möglicherweise auch ins Kino. Beim Tauchen in den Gewässern von Papua-Neuguinea verwendete Riefenstahl eine Videokamera; einem Bericht der „Welt“ zufolge gibt es allerdings Probleme bei der Umkopierung auf Film. Riefenstahl ist mit den Farben der Filmkopie nicht zufrieden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben