URAUFFÜHRUNG : Die große Traurigkeit

Dea Loher ist eine der meistgespielten deutschen Dramatikerinnen, bekannt vor allem für die Traurigkeit, die ihre Stücke hinterlassen. In Berlin wurde sie bislang kaum inszeniert, aber das ändert sich jetzt. Andreas Kriegenburg bringt Diebe, das neueste Werk der Autorin, zur Uraufführung: Ein Stück mit verschiedenen Episoden, in denen sich Schicksale kreuzen.

19.30 Uhr, Deutsches Theater, Schumannstr. 13a, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben