URAUFFÜHRUNG : Komödie der Doppelungen

Porno-Star Donna Davison soll die Hauptrolle in einem Kunstfilm spielen: eine Porno-Darstellerin, in die sich ein berühmter Schauspieler verliebt. Das geschieht dann tatsächlich. Das Auftragswerk, das Thomas Jonigk fürs DT geschrieben hat, scheint eine shakespeareske Komödie der Doppelungen zu sein. Auf die Bühne bringt sie die brillante Nachwuchs-Regisseurin Hanna Rudolph, die nicht nur die Komik fokussieren, sondern für Tiefgang sorgen will.

20 Uhr, Deutsches Theater Kammerspiele, Schumannstr. 13a, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar